DRUCKWELLE kämpft auf Eorzea
Geschrieben von: swisstex   
Montag, den 18. November 2013 um 19:59 Uhr

 

Wir schreiben das Jahr 2013, es ist ein verregneter Juni Tag und im Teamspeak finden sich 3 Freunde ein. Ein 4ter soll später noch dazu stoßen. Es wird heftig diskutiert, argumentiert und getüftelt während fiebrig daran gearbeitet wird, um noch den ein oder anderen Closed-Beta Key zu organisieren. Es gelingt uns schließlich und so streifen wir wenig später mit offenen Mündern staunend und vor Begeisterung schwelgend durch Eorzea. Obwohl wir Wissen das der nächste Beta reset bevor steht grinden wir uns in die Nähe des maximal Levels um so viel von den Eindrücken gewinnen zu können, wie nur irgend möglich. Die Pausen zwischen den Beta Phasen werden zur kräftezehrenden Qual und unsere Blicke fixieren sich in die Zukunft, wohl wissend das jeder Tag ja jede Stunde und Minute uns wieder näher bringt um in die Welt von Eorzea einzutauchen. Wir saugen förmlich jede Information auf die wir finden können. Arrangements, Absprachen und Vorkehrungen wurden getroffen, bis endlich die Stunde zum Early Access am 24.08.13 schlug. Endlich war es soweit, das Siegel zu den Toren von Eorzea wurde gebrochen und gleich einer DRUCKWELLE strömten wir hinein. Schon bald versammelten wir tapfere Mitstreiter um uns, die mit uns gemeinsam erneut Eorzea erkundeten. Die DRUCKWELLE breitet sich aus!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. November 2013 um 21:00 Uhr
 
Ein Schritt vor und drei zurück – DRUCKWELLE Evolution wechselt die Zone
Geschrieben von: swisstex   
Sonntag, den 10. November 2013 um 15:31 Uhr

DRUCKWELLE Evolution [DICIO] hat einen Status erreicht, welcher die minimalen Anforderungen für eine aktive PVP-Corporation auf höchstem Niveau nicht mehr gerecht wird. Die Kraft diesen Zustand zu ändern fehlt und so ist der gemeinsam abgestimmte Entscheid, die Kampfzone zu verlassen eine logische Schlussfolgerung. Eine qualitativ minderwertige Beteiligung im Rahmen der Allianz (The Initiative) kommt natürlich nicht in Frage und so wurde vom Direktorium am 14.10.2013 beschlossen, die Aktivitäten im Nullsec und bei The Initiative einzustellen. Daher unser erster Schritt: Die Corporation tritt aus der Allianz aus und unterstützt den geordneten Rückzug ins Empire. Der gesamte Fuhrpark wird auf unbestimmte Zeit eingestellt, die Konten quasi eingefroren.

Nach dem Zonenwechsel ins Highsec bleibt es jedem selber überlassen, ob er noch bei DICIO im Empire bleiben möchte. Zweiter Schritt: Inaktive Pilotinnen und Piloten werden entsorgt, das Personal auf ein Minimum zurück gefahren. Wer ins sichere Gebiet mitkommen möchte ist gerne eingeladen und kann bleiben, wer nur mit einem Alt oder Zweitchar dabei bleiben möchte, bzw. keine Aktivität mitbringt, der wird aus der DRUCKWELLE Evolution entlassen. Für diese Art von Piloten stellt DRUCKWELLE die zweite Corporation Die Lehre des WAMBO zur Verfügung. Wer in keinem anderen Spiel mehr aktiv ist, fliegt vorerst nicht aus DW und wird Member ohne Spiel.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. November 2013 um 21:09 Uhr
 
dw.CS:GO - EPS Finals: Blut und Spiele in Köln
Geschrieben von: swisstex   
Montag, den 09. September 2013 um 17:12 Uhr

Die Summer Season 2013 ging am Samstag, den 7.9.13 mit den Finals in Köln zu Ende. Nach den vielen aufregenden Spielen der Vorrunde hatte es DRUCKWELLE geschafft, als Underdog in die Finals einzuziehen. Von Außen eher unscheinbar, war das Inner der E-Sport Studios jedoch voll mit Kameras, Beleuchtungssystemen, mehreren Zuschauerräumen, entweder direkt im Studio oder nebenan in der Arena, mit Kinositzen und riesiger Leinwand und vor allem mit Zuschauern. Ein bunt gemischtes Publikum hatte sich schon früh eingefunden, um sich die besten Plätze zu sichern und die vier Matches live mitzuverfolgen.
Auch einige Druckies haben den mit unter weiten Weg auf sich genommen, um unser Team anzufeuern und zu supporten.

Und nun saßen unsere 5 Jungs dort im Rampenlicht, umgeben von Kameras und Scheinwerfern, um sich ihrem ersten Gegner, den EnRo Griffins auf de_mirage und de_cache zu stellen. Nach anfänglicher Nervosität kamen Whoopie, jaN, idddQ, schniiii und rak immer besser ins Spiel und konnten die erste Halbzeit mit zwischenzeitlich deutlicher Führung beenden. In der zweiten Hälfte hatte sich der Gegner aber besser im Griff und wir mussten uns mit 16:10 geschlagen geben. Auch hier konnte DRUCKWELLE mit einer knappen 8:7 Führung in die zweite Halbzeit starten. Allerdings mit ähnlich bitterem Ausgang, denn nach einem wirklich spannenden Spiel gewannen die Griffins auch die zweite Map mit 16:11 und zogen somit ins Finale ein, während DRUCKWELLE am Nachmittag gegen den noch nicht ermittelten Gegner um Platz 3 kämpfen würden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. September 2013 um 17:19 Uhr
 
Final Fantasy XIV: A Realm Reborn neu im Funteam
Geschrieben von: swisstex   
Montag, den 19. August 2013 um 16:37 Uhr

Final Fantasy XIV im DW Fun-TeamEngagierte Druckies bauen derzeit eine Final Fantasy XIV: A Realm Reborn Semi Progress Gilde auf. Die Spieler erhoffen sich von FF XIV RR seit längerer Zeit mal wieder ein neues communityfähiges Onlinespiel, welches sich durch PayToPlay auszeichnet und möchten eine stabile, zukunfts- und erfolgsorientierte Community bilden. Geplant sind derzeit 4 Raidtage die Woche, welche je nach Bedarf organisiert werden
Neben dem organisierten Progressbereich wird es zusätzlich einen Funbereich für diejenigen geben, die eine aktive Community nicht missen möchten und doch am Spielspaß teilhaben wollen. Hierbei werden wohlgemerkt klar strukturierte Abstriche gemacht was den Raidbereich betrifft.

Mit dem Beginn der Beta-Phase 4 - also der Open Beta von FF XIV RR – startet unser Aufbau. Der genaue Release-Termin dazu wird noch durch den Publisher bekannt gegeben. Die Charaktere der Phase 4 werden dann auch in den Livebetrieb übernommen. Von daher erscheint jetzt der richtige Zeitpunkt einzusteigen und Wissen aus der Betaphase zu teilen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. August 2013 um 16:59 Uhr
 
Das DW CS:GO-Team auf den EPS-Finals in Köln
Geschrieben von: swisstex   
Freitag, den 16. August 2013 um 19:08 Uhr

Es ist geschafft, nach zwei packenden Maps auf denen wir beide Male zunächst mit mehreren Runden deutlich hinten lagen, konnten wir am Ende dennoch erfolgreich gegen w4sp gewinnen. Damit ist der Weg frei für die offline EPS-Finals am 07.09.2013 in ESL-Studios, Köln. Dort wird dann das DRUCKWELLE-Team auf die Jungs von Enro Griffins treffen. Wir gratulieren unserem Team noch mal und freuen uns jetzt schon auf ein tolles Finals-Wochenende im September.

Wer sich das Viertelfinal-Match noch mal als VoD ansehen möchte kann dies HIER tun. Selbstverständlich werden wie bei diesem Match viele Druckies live dabei sein und ihr Team unterstützen.

 
DRUCKWELLE verbreitet die Lehre des Wambo
Geschrieben von: swisstex   
Sonntag, den 11. August 2013 um 21:18 Uhr

Im Frühling 2010 wurde die Lehre des Wambo gegründet und seit Anfangs August ist diese bei DRUCKWELLE in Aufklärung und Offenbarung aktiv. Insbesondere in der christlichen Theologie wird der Begriff Dogma als wertneutral für einen Lehrsatz gebraucht, der, unter Berufung auf göttliche Offenbarung, die Autorität der kirchlichen Gemeinschaft bzw. des kirchlichen Lehramts oder auf besondere Erkenntnisse als wahr und relevant gilt. Gemäss den Dogmen des Wambo ist sie also wahr… die Lehre des Wambo.

Und was ist denn genau diese Lehre, bzw. deren Inhalt? Der gemeinsame Weg ist das Ziel und so erfahren und lehren wir Wambo zur gleichen Zeit. Und wem die ganze Dogmatik etwas zu viel ist, der lässt das einfach bei Seite und konzentriert sich mit den WAMBOs auf gemeinsame Erfahrungen und Spass. Denn mit "Der Lehre des Wambo" hat DRUCKWELLE seit diesem Monat eine Empire Corporation und bietet allen EVE Piloten unkompliziert und ohne weitere Anforderungen ein Dach über dem Kopf.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. August 2013 um 21:33 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 9

Status



Sponsoren

Banner

Partner

Banner
Banner
Banner
Banner

Online

Derzeit 75 Gäste und 55 Benutzer online